Die Universität

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine nach dem Prinzip der Volluniversität ausgerichtete Hochschule, deren Schwerpunktsetzung in den Bereichen Forschung und Lehre auch internationale Anerkennung findet. So lautet die Leitidee der Universität auch: „forschend lernen“.

Heutzutage studieren an der 1818 gegründeten Hochschule über 27.000 Studenten, was die Uni Bonn zu einer der großen Hochschulen in Deutschland macht. Durch die klare Schwerpunktsetzung in den Bereichen: Mathematik, Physik, Ökonomie, Neurowissenschaften, genetische Medizin, chemische Biologie, Kulturwissenschaften, Philosophie und Ethik, ist die Universität aber nicht nur der Größe, sondern auch der Qualität wegen, ein beliebter Studienort.